Was für ein Wochenende! Nach den Swiss Music Awards war ich am nächsten Tag total beschäftigt mit Lernen für die Schauspielschulen – doch irgendwie will der Text einfach nicht in meinen Kopf rein..

Sonntag war noch ein letztes Mal Fasnacht (Karneval) mit viel Regen, Schnee, zittrigen Händen und eingefrorenen Füssen. Meine Schwester spielte ein letztes Mal diese Saison Schlagzeug in ihrer Guggenmusik. Falls ihr auch in die Gugge wollt, meldet euch da; die suchen immer wieder! WIRUS-sg.ch

Heute war ein voller Tag mit Arbeit. Nach Ladenschluss durfte ich erstmal wieder das tolle Wetter in der Schweiz geniessen. Ein Mix aus Regen und riiiesen Schneeflocken, wahnsinn!

Die normalerweise stündige Autofahrt nach Zürich, wo ich nämlich jetzt noch ein Meeting habe, dauerte demnach fast gute 1,5 Stunden. Trotzdem munter angekommen freue ich mich bereits wieder auf die Rückfahrt. Man kann es sich fast vorstellen als Reise zum Nordpol (oder so; Ironie!)

Leave a Reply

Close
%d bloggers like this: