In 80 Blogs um die Welt

Wie lange ist es her seit meinem letzten Blogeintrag? 3 Monate? Shiiiiit. Sooooorry.

Dies hier ist also mein 80. Blogeintrag. JUBILÄUM! 🎉

Ich war wirklich sehr beschäftigt und so vergass ich das Blogschreiben leider ein bisschen. Daaaa nun aber immer wieder Reaktionen eurerseits gekommen sind, was da mit meinem Blog los ist, setze ich ihn gerne wieder auf. Mit einem kleinen Speeeecial! Ich werde verschiedene Blog-Sonderwochen machen, wo ich euch vieles über verschiedene Themen erzählen werde. Erfahrungen, Wissenswertes, Schlagzeilen, Sprüche, etc.

Ich hab meine ganze Motivation gefasst und werde diese Sache nun durchziehen. Denn euch liegt anscheinend echt was an meinem Blog. Er wurde tatsächlich von euch gelesen. Hätte das doch niemals gedacht, dass der son’ Anklang findet. Aber gut jetzt! Danke schonmal. 🙂

Die erste Themenwoche startet bereits schon am 09. Januar mit dem supertollen, aktuellen Thema Schnee. “Yay!”
Hasst ihr Schnee auch so krass wie ich?

Also nee, mal anders angefangen. Eigentlich ist Schnee mal gar nicht soo schlimm. Wenn er vor Weihnachten kommen würde und nach den Festtagen wieder weg wäre. Doch natürlich ist es dem Schnee mal sche*ss egal, wann er kommen will. Der macht einfach was er will. So haben wir auch zurzeit in der Schweiz (sowohl in der Stadt wie auch auf dem Land) ziiiieeemlich viel Schnee. Heute hatte ich sogar ‘ne kleine Horror-Autofahrt hinter mir (nicht wegen dem Fahrer; wegen dem Wetter!). Daraufhin hab ich ein Video gemacht (ich bin nicht gefahren!) und es auf meinem Snapchat (@severinpfeffer) und Twitter (@severinpfeffer) gepostet. SRF3 und FM1today berichteten dann beide von meinem Post und FM1 stellte das Video (wo ich auch zu sehen bin – wie ich wirklich nicht fahre) auf Facebook. “Yay again!”

Danke für die Reaktionen dazu 😉
So, das war’s mal für’s Erste. Ich meld mich wieder in den nächsten Tagen und auch ihr könnt mir jederzeit schreiben, wenn ihr was auf diesem Blog haben, erfahren oder ausprobieren wollt. Bin offen für alles! Let’s Fätz!

Bis bald!

Leave a Reply