Uetliberg

Das Wochenende ist bereits wieder vorüber. Der Montag hat einmal mehr eingeschlagen!

Samstags war ich auf Arbeit und am Abend bei einer Freundin auf der Geburtstagsparty – bis morgens um 4:30!
Sonntags ass ich mit meiner Schwester und Freunden Pizza (ooooooh I LOVE IT!!! 🍕🍕🍕❤❤❤ PIZZAAAA!!) und habe mich danach mit einem Freund, welchen ich schon eeewig lange nicht mehr gesehen habe, in Zürich getroffen. Wir sind bis zum Albisgüetli gefahren und von da aus einen Wanderweg losgelaufen. Es gab so einiges zu erzählen, wenn man sich fast ein Jahr nicht sah..

​Auf diesem Wanderweg gab es immer wieder total schöne Landschaftsbilder und man konnte einen schönen Blick auf den Zürichsee geniessen (obwohl es wolkenbedeckt war!). – Was wir nicht wussten war, dass dieser Wanderweg in Richtung Üetliberg führt… Erst nach über 30 Minuten schaute ich mal bei Google Maps nach und bemerkte, dass wir noch gute zwei weitere Stunden so wandern könnten – ich hasse wandern!!! Aber was macht man(n) nicht für seine Freunde – wir drehten auf alle Fälle um und gingen dann weiter in die Züricher Stadt.

Heute Montag – ein Tag den viele hassen – war ich einmal mehr auf Arbeit, und es lief erfahrungsgemäss extrem viel. Es war fast nichts vom “Mad Monday” zu spüren. Cool!

Jetzt habe ich morgen frei und werde am Abend erneut nach Zürich gehen. Nicht mehr zu einem Freund, sondern zur Produktionsfirma, mit welcher ich seit einem Monat regelmässig drehe.

P.S. Infos über das ganze Projekt erhält ihr immer detaillierter auf srf.ch. Hier zum Beispiel, wer alles dabei ist.

Leave a Reply